Bad Dürrheimer Unplugged 2019

Die besten Unplugged-Bands der Region!

Wir haben auch dieses Jahr wieder die besten Unplugged-Bands der Region für euch in Freiburg versammelt.
An fünf Abenden heißt es wieder Stecker raus und los geht’s: live, akustisch, echt und ungefiltert. Die Musiker zeigen was sie können und ihr seid die Jury.

Sonderpreis

Bad Dürrheimer Song

Wir engagieren uns in der Region für Natur und Mensch. Nachhaltigkeit und Bio-Qualität liegen uns stark am Herzen. Euch auch? Ihr wollt mit eurer Musik etwas bewegen oder zum Nachdenken anregen? Eure Lieder inspirieren mit Ideen für eine bessere Welt und appellieren an eure Fans? Dann begeistert Publikum, Jury und Bad Dürrheimer Mineralbrunnen mit eurer Botschaft in einem eurer Songs. Denn Bad Dürrheimer Mineralbrunnen ist #deineQuelle für frische Ideen.

Dieses Jahr fordern wir alle teilnehmenden Bands zusätzlich auf eine ganz besondere Art heraus: Die Chance auf den Bad Dürrheimer Sonderpreis und eine damit verbundene potentielle Zusammenarbeit erhalten die Bands, die den jeweiligen Song mit Botschaft am Abend Bad Dürrheimer Mineralbrunnen widmen. Einfach kurz über das Mikrofon ansagen und schon seid ihr im Rennen.

Am 2. Mai im Ganter Brauereiausschank – Kategorie Pop

Pomona Green

 

Pomona Green spielen von Folk und Americana inspirierte akustische Songs, gemischt mit würziger, grasiger Leidenschaft. Sie interpretieren aktuelle, traditionelle und eigenen Songs mit den für das Genre typischen Instrumenten (Geige, Gitarre, Dobro, Mandoline, Percussion, Bass).

Pomona Green

 

Juliacoustic Duo

 

Das Juliacoustic Duo besteht aus Julia und Felix. Mit Julia an Gitarre und Vocals sowie Felix am Schlagzeug entstehen facettenreiche Texte und akustische Pop-Sounds im Singer-Songwriter Stil. Durch ihr sensibles Zusammenspiel schaffen sie eine intime Atmosphäre die den Zuhörer aus dem Alltag entführt.

Juliacoustic Duo

 

Die Gewinner der Kategorie Pop

 

 

 

 

Doop Down Drifters

 

Die Doop Down Drifters machen Singer/Songwriter-Pop. Mal laut, mal leise. Mit Melodien zum Eintauchen, Abtauchen, Durchtauchen. Irgendwo zwischen verträumt und kraftvoll. Gedankenschnipsel des Alltags, die unbemerkt von Melancholie zu Zuversicht driften.

Doop Down Drifters

 

 

Am 9. Mai im Deutschen Haus – Kategorie Singer/Songwriter

Julia

 

Julia hat sich 2015 das Gitarrespielen selbst beigebracht. Kurze Zeit später entstanden dann bereits ihre ersten Songs. Ihre Lieder sind aufbauend und optimistisch, hin und wieder hört man jedoch auch Melancholie und etwas Pessimismus durchscheinen.

 

 

 

Lea Sofi.e

 

Lea Sofie ist erst 16 Jahre alt. Angefangen Musik zu machen hat sie mit der Gitarre. Wenn Lea nicht am Reden ist, ist sie seit dem meistens mit Leidenschaft am Singen. Mit ihrer Akustik-Gitarre verwandelt Sie Klassiker und Hits aus dem Bereichen Rock und Pop in wunderschöne Singer/Songwriter-Stücke.

 

 

SKIAA

 

SKIAA überzeugt mit ihrer Soul-gefärbten Stimme ebenso, wie mit ihrem deutsch- und englischsprachigen Repertoir aus eigener Feder. Authentisches Songwriting mit eingängigen Melodien und kernige Rhythmen verbinden die schlichte Schönheit ihrer Musik mit aufrichtigen Fragen an das Leben.

SKIAA

 

Die Gewinnerin der Kategorie Singer/Songwriter

 

 

 

Am 16. Mai im Greifenegg Schlössle – Kategorie Vielfalt

MusikIstUnserLeben

 

»MusikIstUnserLeben« machen badischen, handgemachten Rock'N Roll. Sie beschreiben sich selbst so: Rythmen für Rabauken, Harmonien für Generationen, Schnäpschen und Lust, Leiden und Schaften, Hits und Köpfe. Ihre Texte beschreiben sie mit badisch, barbarisch, bewegend, thematisch heimatverbunden und auf Welt-Niveau.

MusikIstUnserLeben

 

Michael Oertel

 

Michael Oertel ist ein im Blues verwurzelter Singer und Songwriter. Auf seinem aktuellen Album und der anstehenden Tour begeistert er mit einer Mischung aus erdigem Folk, ehrlichem Blues und gefühlvollen Balladen. Mit seiner handgemachten und sehr vielfältigen Musik beeindruckt er immer wieder aufs Neue.

Michael Oertel

 

UNOJAH

 

»Einheit in Vielfalt!«, lautet der Flaggenspruch der Multi-Kulti-Reggae-Weltmusikband UNOJAH. Inspiriert durch den Sufismus, einer mystischen Strömung des Islam, mixt die Band einen bunten Cocktail aus Reggae, Latin, Pop, Hip Hop, Oriental und Weltmusik mit spirituellen Texten in vielen Sprachen. UNOJAH serviert so eine musikalische Hommage an die Vielfalt.

UNOJAH

 

 

Die Gewinner der Kategorie Vielfalt

Am 23. Mai im Hotel Rappen – Kategorie Rock

Explain the Universe

 

Explain the Universe ist eine Indie-Rock Band aus Emmendingen, die seit 2014 ihre eigenen Songs schreibt. Die Einflüsse reichen von den Strokes über die Beatles bis hin zu klassischer Musik wie Frédéric Chopin. Seit kurzer Zeit arbeiten sie an einer EP, die voraussichtlich im Sommer digital erscheinen wird.

Explain the Univers

Edher Marin

 

Edher Marin beherrscht die Gitarre, das Schlagzeug, den Bass, das Klavier und er singt. Zu seinem Repertoire gehört Alternative Rock, Indie und Folk-Rock. Er wünscht sich, dass Menschen seine Musik einfach genießen.

Helden des Südens

 

Die fünf von Helden des Südens verbindet Freundschaft und die Freude am Machen guter Musik. Sie formieren sich als akustisches Duo oder als verstärkte Rockband. Musikalisch bewegen sich die Helden zwischen mitreißenden eigenen Songs und mit Gefühl interpretierten Covern von Lieblingsliedern der Bandmitglieder.

Helden des Südens

 

Die Gewinner der Kategorie Rock

Am 6. Juni im Kastaniengarten Greifenegg Schlössle – Finale

Helden des Südens

 

Die fünf von Helden des Südens verbindet Freundschaft und die Freude am Machen guter Musik. Sie formieren sich als akustisches Duo oder als verstärkte Rockband. Musikalisch bewegen sich die Helden zwischen mitreißenden eigenen Songs und mit Gefühl interpretierten Covern von Lieblingsliedern der Bandmitglieder.

Helden des Südens

 

Die Gewinner der Kategorie Rock

Juliacoustic Duo

 

Das Juliacoustic Duo besteht aus Julia und Felix. Mit Julia an Gitarre und Vocals sowie Felix am Schlagzeug entstehen facettenreiche Texte und akustische Pop-Sounds im Singer-Songwriter Stil. Durch ihr sensibles Zusammenspiel schaffen sie eine intime Atmosphäre die den Zuhörer aus dem Alltag entführt.

Juliacoustic Duo

 

Die Gewinner der Kategorie Pop und des Finales

 

 

 

 

SKIAA

 

SKIAA überzeugt mit ihrer Soul-gefärbten Stimme ebenso, wie mit ihrem deutsch- und englischsprachigen Repertoir aus eigener Feder. Authentisches Songwriting mit eingängigen Melodien und kernige Rhythmen verbinden die schlichte Schönheit ihrer Musik mit aufrichtigen Fragen an das Leben.

SKIAA

 

Die Gewinnerin der Kategorie Singer/Songwriter

 

 

 

UNOJAH

 

»Einheit in Vielfalt!«, lautet der Flaggenspruch der Multi-Kulti-Reggae-Weltmusikband UNOJAH. Inspiriert durch den Sufismus, einer mystischen Strömung des Islam, mixt die Band einen bunten Cocktail aus Reggae, Latin, Pop, Hip Hop, Oriental und Weltmusik mit spirituellen Texten in vielen Sprachen. UNOJAH serviert so eine musikalische Hommage an die Vielfalt.

UNOJAH

 

 

Die Gewinner der Kategorie Vielfalt

Die Veranstaltungsorte

Ganter Brauereiausschank

Münsterplatz 18-20
79098 Freiburg im Breisgau

Zum Deutschen Haus

Schusterstraße 40
79098 Freiburg im Breisgau

Greiffenegg-Schlössle

Schlossbergring 3
79098 Freiburg im Breisgau

Hotel Rappen

Münsterstraße 13
79098 Freiburg im Breisgau

 

 

Das Finale am 6. Juni 2019

An diesem Abend spielen die Gewinner der vorangegangenen vier Veranstaltung noch einmal auf und auch hier wird es noch einmal einen Sieger geben.

Die Veranstaltungstage

› 2. Mai 2019

(Ganter Brauereiausschank)

› 9. Mai 2019

(Zum Deutschen Haus)

› 16. Mai 2019

(Greiffenegg-Schlössle)

› 23. Mai 2019

(Hotel Rappen)

› 6. Juni 2019 (Finale)

(Greiffenegg-Schlössle)

 

(donnerstags)

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr.

 

 

 

Die Gewinne

› 4 Mal 750 Euro

› 8 Gutscheine für Musik-Equipment
im Wert von jeweils bis zu 500 Euro

› Finale:
Der Gesamt-Sieger erhält 1500 Euro und einen Studio - Aufnahmetag in den "TONPONY RECORDING STUDIOS" im Wert von 1500 Euro.