Nachhaltigkeit – man kann darüber reden oder man kann etwas tun, oder: man tut etwas und redet darüber.

Bad Dürrheimer ist seit seiner Gründung im Jahr 1958 ein selbstständiger Mineralbrunnen. Wir produzieren natürliche Mineralwässer, Heilwasser und Erfrischungsgetränke wie Limonaden, Fruchtsaftgetränke und Fruchtschorlen. An unserem Standort in Bad Dürrheim beschäftigten wir etwa 150 Mitarbeiter. Unsere eigene LKW-Flotte und ausgewählte Vertragsspediteure beliefern Getränkefachhändler und den Lebensmittelhandel in Baden-Württemberg und angrenzenden Bundesländern.

Die Nachhaltigkeit, welche die Themen Umweltschutz, Soziales und ökonomische Werte, beinhaltet, ist Teil unserer Unternehmensstrategie. Unsere Verpflichtung zum gelebten Umweltschutz ist fest in unserer Umweltpolitik verankert: Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Als Mineralbrunnen mit ursprünglich reinen Mineralwässern sind wir auf eine gesunde Umwelt angewiesen. Deshalb ist gerade für uns der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur existenziell.

 

 

Unser nachhaltiges Wirken und unsere Berichterstattungen richten sich an den siebzehn globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung aus.

Ökologische Verantwortung

Mit unserem gelebten Umweltschutz gehen wir über die reine Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen hinaus. Es ist unser Ziel, Umweltbelastungen zu vermeiden oder zu reduzieren. Wir leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz durch effiziente Energienutzung, konsequente Wertstoffsortierung und -aufbereitung. Besonders durch die Verwendung von Mehrweg-­ und Kreislaufsystemen leisten wir einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

 

 

Soziale Verantwortung

Nachhaltige, erfolgreiche Arbeit bedeutet für uns Teamwork, Weiterbildung, Schulung und Kommunikation. Dazu zählt das verantwortungsvolle Mitwirken all unserer Mitarbeiter, die kooperative Zusammenarbeit mit Behörden und Experten, die Einbindung unserer Geschäftspartner sowie ein offener Dialog mit der Öffentlichkeit.

Unser nachhaltiges, soziales Engagement findet nicht nur im Unternehmen selbst, sondern auch in unserer Region statt. Bad Dürrheimer fördert unterschiedlichste Projekte verlässlich seit vielen Jahren. Wir leben eine ganzheitliche und nachhaltige Unternehmensführung.

 

 

Nachhaltiges Handeln wird unterstützt

Um nachhaltiges Handeln im Unternehmen sicher zu stellen, stützen wir uns auf Standards wie z. B.: ILO, IFS, ISO 14001 sowie den Anforderungskatalog der Qualitätsgemeinschaft Bio-­Mineralwasser.

Um unser Handeln gegenüber Ihnen als Verbraucher, unseren Kunden, Mitarbeitern und auch unseren Gesellschaftern, verbindlich zu machen, sind unsere Maßnahmen und Ergebnisse in jährlichen Nachhaltigkeitsberichten nach z. B. dem Standard des Deutschen Nachhaltigkeits Kodex (DNK), sowie in unserem WINCharta Bericht, einer Nachhaltigkeitsinitiative des Landes Baden-Württemberges, transparent beschrieben.

 

 

Hier geht's zu den Berichten.